Logo

Sage 50

Modul Anlagebuchhaltung


Von der effizienten und einfachen Dateneingabe über den sicheren Datenabgleich mit anderen Buchhaltungslösungen bis hin zu detaillierten Inventarinformationen, verschiedenen Abschreibungsmethoden und der Budgetierung von Abschreibungen - die branchenunabhängige, mandantenfähige Anlagebuchhaltung setzt anlagespezifischen Bedürfnissen keinerlei Grenzen! Dabei liefert das Modul zu jedem gewünschten Zeitpunkt aktuelle buchhalterische Informationen zu den Anlagen und ermöglicht die Erfassung zusätzlicher Angaben pro Anlage. So können zum Beispiel Lieferantenadressen, Versicherungsagenturen, Sachbearbeiter oder Wartungsaufträge mit Fälligkeitsdaten im System gespeichert werden. Zusammen mit der Definition von beliebig vielen Anlagegruppen, Anlagen und Subanlagen und unbeschränkt erfassbaren Abschreibungs- oder Wartungsaufträgen entsteht so ein sehr differenziertes Bild der vorhandenen Anlagen.